Without Wasting
heut ist nicht samstag.

diese feiertage bringen mein eh schon nichtvorhandenes zeitgefühl durcheinander.

erstmal wünsch ich allen väter dieser erde einen angenehmen vatertag.

grad bei den eltern frühstücken. mehr oder weniger. streit ist bei uns eh immer vorprogrammiert. sonst würd ich nicht jetzt schon wieder am laptop sitzen und das internet durchsurfen. 

wie gestern schon erwähnt, geht es später noch zu den zieheltern. die machen wenigstens keinen streß. dann heißt es famlilientag mit hüpfburg und tombola und alle dem andern zeugs.

es gibt tage wie diese, wo ich mir ein kleines geschwisterchen wünsche, mit dem ich das alles machen kann.

früher sind wir am vatertag auf dem fahrrad durch den wald geradelt. mit einem birkenzweig am lenker. (die betonung liegt auf zweig. kein ast und erst recht kein baum). da war das irgendwie tradition. zumindest da wo ich herkomm. hier hab ich das allerdings auch noch nie gemacht. vielleicht weil ich hier nicht die richtigen leute kennengelernt habe. welche, mit denen sowas auch wirklich spaß machen würde.

und die beim späteren zelten auch heimlich mitrauchen und das gras aus dem rasen puhlen.

13.5.10 10:17
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


wolke. / Website (13.5.10 15:30)
Da bin ich wieder, ich neugieriges Kind.
Eigentlich habe ich nicht viel zusagen zum Thema Vatertag. Habe zwar heute bei meinen Eltern übernachtet, aber bin eben erst aufgestanden *augenroll*. Außerdem ist Vatertag doch nur eine billige Kopie vom Muttertag!
Wollte mich noch für den netten Eintrag bedanken!
Ich lese gerne Blogs und nicht nur die fettgedruckten Sachen! *zwinker*
Naja ich geh nun erstmal frühstücken und wünsch dir bei deiner Familie viel Spaß und eine stressfreie Zeit!

wolke.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de